Cart 0
Continue reading...

Buchvorstellung: Volle Bäuche statt volle Tonnen!

Buchvorstellung von „Volle Bäuche statt volle Tonnen!“ Eine Veranstaltung der Sozialismustage 2017 Auch dieses Jahr protestierten wieder 18 000 Menschen in Berlin bei der Wir haben es satt!-Demo gegen die heutige Agrarindustrie, Pharmakonzerne und Ausbeutung von Tier und Mensch in den Nahrungsmittelproduktion. Der Unmut wächst. Doch wie kann man das ändern? Gibt es einen umweltverträglichen Kapitalismus? Wie kann eine andere Gesellschaft jenseits von Ausbeutung und Umweltzerstörung aussehen? Auf diese und viele weitere Fragen geht Christian…

Continue reading
Continue reading...

Interview mit Christian Walter

Christian Walter in Solidarität – Sozialistische Zeitung über sein neues Buch Volle Bäuche statt volle Tonnen! Mit Deinen Aktionen rund um das Thema Containern hast Du es bereits in die Bravo geschafft. Was heißt eigentlich, „containern gehen“ und warum machst du das? „Containern gehen“ heißt, genießbare Lebensmittel aus den Mülltonnen von Supermärkten zu holen. Es ist erschreckend, zu sehen, wie viel gutes Essen weggeworfen wird. Ich nehme mit, was ich tragen kann, spüle es gründlich und koche…

Continue reading
Continue reading...

Neu – Volle Bäuche statt voll Tonnen!

Neu beim Manifest Verlag – Christian Walter: Volle Bäuche statt volle Tonnen! Tierleid, ungesundes Essen, miese Jobs: Die Lebensmittelindustrie hat viele unschöne Gesichter. Ein besonders herausragendes Problem ist die massive Überproduktion. Fast die Hälfte aller Lebensmittel in Deutschland werden weggeworfen. Wer wirft sie weg? Und warum? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Christian Walter in diesem Buch. Er ist Containerer und SAV-Mitglied. Er engagiert sich für nachhaltiges Wirtschaften und hat mit anderen die Initiative „Containern ist…

Continue reading