Cart 0
Continue reading...

Bücher machen in unruhigen Zeiten: Der neue Manifest Verlag stellt sich und sein Programm vor

Was heißt es heute angesichts zunehmender gesellschaftlicher Polarisierung einen marxistischen Verlag zu gründen? Kann im Zeitalter der Smartphones das gedruckte Wort überhaupt noch Erfolg haben? Sind marxistische Ideen nicht Schnee von gestern und sind damit überhaupt junge Menschen zu erreichen? Diesen Fragen musste sich der im September 2016 von der Sozialistischen Alternative gegründete Manifest Verlag in Berlin stellen und entschied sich, allen scheinbaren Widrigkeiten zum Trotz, mit einem Frühjahrsprogramm von zwanzig Titeln erstmals auf der…

Continue reading
Continue reading...

Buchvorstellung: Volle Bäuche statt volle Tonnen!

Buchvorstellung von „Volle Bäuche statt volle Tonnen!“ Eine Veranstaltung der Sozialismustage 2017 Auch dieses Jahr protestierten wieder 18 000 Menschen in Berlin bei der Wir haben es satt!-Demo gegen die heutige Agrarindustrie, Pharmakonzerne und Ausbeutung von Tier und Mensch in den Nahrungsmittelproduktion. Der Unmut wächst. Doch wie kann man das ändern? Gibt es einen umweltverträglichen Kapitalismus? Wie kann eine andere Gesellschaft jenseits von Ausbeutung und Umweltzerstörung aussehen? Auf diese und viele weitere Fragen geht Christian…

Continue reading
Continue reading...

Buchvorstellung: Brandstifter

Buchvorstellung des Titels: Brandstifter. AfD. Pegida. Islamhass. Analysen & Gegenstrategien mit den Autoren Claus Ludwig, Sascha Stanicic und Steve Hollasky im Rahmen von Sozialismustage 2017. Zum Buch: Was passiert gerade in Deutschland? Die AfD zieht in Fraktionsstärke in die Parlamente ein, PEGIDA demonstriert jeden Montag in der Dresdner Innenstadt und jeden Tag gibt es Gewalt gegen Geflüchtete und deren Unterkünfte. Die antifaschistische und antirassistische Bewegung steht vor der Herausforderung, dem nachhaltig Einhalt zu gebieten. Die…

Continue reading
Continue reading...

Aachen: Volle Bäuche statt volle Tonnen!

Volle Bäuche statt volle Tonnen! Überproduktion und Lebensmittelvernichtung bekämpfen – Containern entkriminalisieren! Info- und Diskussionsabend mit Containern-Aktivist und Buchautor Christian Walter Fast die Hälfte aller Lebensmittel in Deutschland werden weggeworfen. Wer wirft sie weg? Und warum? Immer mehr Menschen containern: Sie holen sich genießbare Lebensmittel aus den Mülltonnen der Supermärkte. Das ist in Deutschland verboten. Was findet man in den Tonnen? Worauf sollte man achten, wenn man mit dem Containern anfangen möchte? Warum ist das…

Continue reading
Continue reading...

Andere über uns #3

Liebe Leute, die letzte Woche war sehr ereignisreich. Wir hatten einen sehr erfolgreichen ersten Auftritt auf der Leipziger Buchmesse und nahmen den Messedirektor Oliver Zille beim Wortm der sagte: „Haltung muss man sich erarbeiten.“ (Quelle: Interview im Börsenblatt mit Oliver Zille). Einen Bericht über unseren Stand auf der Messe hat René Kiesel für die Website sozialismus.info verfasst – Manifest Verlag: erfolgreiches Debüt auf der Leipziger Buchmesse. Am letzten Messetag (Sonntag, 26. März) führten wir mit anderen…

Continue reading
Continue reading...

Versandkostenfrei in den Mai

Liebe Leser*innen, als Einführungsangebot für alle Titel des Manifest Verlags bieten wir bis zum 1. Mai vollständige Versandkostenfreiheit auf alle Neuerscheinungen des Verlags an. Eine Übersicht findet Ihr hier: Manifest Titel Dazu müsst Ihr einfach folgendes Wort als Gutscheincode eingeben, wenn Ihr eines oder mehrere dieser Bücher kauft: manifest Wo Ihr es eingebt, seht Ihr auf folgendem Bild. Dazu müsst Ihr in Euren Warenkorb gehen, nachdem Ihr ein Buch (oder mehrere Bücher) hinzugefügt habt. Wir wünschen Euch…

Continue reading
Continue reading...

Andere über uns #2

Liebe Leute, kurz vor der Leipziger Buchmesse gegen wir Euch eine kleine Übersicht, wer in den letzten Tagen über den Manifest Verlag gesprochen hat. Letzten Freitag freuten wir uns sehr über den Besuch von Lukas, der das Blog Worte des Widerstands betreibt und sich selbst zum Ziel gesetzt hat, die Welt besser und intensiver zu verstehen und das nicht nur für sich zu tun, sondern andere daran teilhaben zu lassen. An jedem Tag ein Artikel – über…

Continue reading
Continue reading...

Der Frühjahrskatalog ist da!

Hallo, liebe LeserInnen! Manifest ist ein neuer linker Verlag aus Berlin. Wir wollen die Welt nicht nur beschreiben, sondern verändern. Wir veröffentlichen Bücher klassischer AutorInnen wie Trotzki, Lenin, Marx, Engels und Luxemburg und politischer AktivistInnen aus dem Hier und Jetzt. Wir sind sehr erfreut, Euch heute unseren aktuellen Katalog für das Frühjahr 2017 präsentieren zu können. Wer ein Exemplar möchte, kann es in digitaler Form als .pdf erhalten und uns einfach über das Kontaktformular oder…

Continue reading
Continue reading...

Manifest bei der Leipziger Buchmesse

Natürlich wird der Manifest Verlag auf der Leipziger Buchmesse vertreten sein! Ihr seid alle herzlich eingeladen, uns zwischen dem 23. und 26. März in Halle 5 an Stand E407 zu besuchen, wo wir zwischen anderen linken Verlagen wie Karl Dietz Verlag Berlin, VSA: Verlag, Unrast Verlag und noch vielen mehr stehen werden! Es lohnt sich also in jedem Fall. Wir freuen uns auf Euch!

Continue reading
Continue reading...

Willkommen beim Manifest Verlag!

Manifest ist ein neuer linker Verlag aus Berlin. Wir wollen die Welt nicht nur beschreiben, sondern verändern. Wir veröffentlichen Bücher klassischer AutorInnen wie Trotzki, Lenin, Marx, Engels und Luxemburg und im Hier und Jetzt politischer AktivistInnen. Mit unseren Neuauflagen zu aktuellen oder der Neuausgabe vergriffener oder verschollener Bücher wollen wir Lücken schließen und zu günstigen Preisen Grundlagen zur Verfügung stellen. Unsere Editionen heißen: marxistische schriften., edition m., dokumente der arbeiterbewegung., und geschichte des widerstands. Sie…

Continue reading